Navigation und Service

Springe direkt zu:

Preisträgerkonzert

Das A-Cappella-Vergnügen geht in die zweite Runde!

Männersache

© Stadtarchiv Ulm

„Wer nicht kommt, ist selber schuld“

Ein Wiedersehen mit dem Siegerensemble des 5. a-cappella-award ulm "Männersache" gibt es am 17.01.20 im ROXY Ulm.

Mit einer ordentlichen Portion Entertainment, Know-How & Liebe holen die vier Jungs aus Osnabrück A Cappella ins Jahr 2019. Männersache ist die nächste Generation und schafft einen eigenen, einzigartigen und unverkennbaren Vocal Pop Sound. Damit hat das Quartett bereits Fernsehauftritte absolviert und gewann als bester Showact die 2017er Staffel von “It‘s Showtime – Das Battle der Besten“ auf SAT.1. Auch bereits bekannte Größen der Musikszene, wie MTV - EMA Gewinner Wincent Weiss, sind bereits auf Männersache aufmerksam geworden. Neben einem gemeinsamen Song auf seinem Akustik-Album ging es für ein paar Termine gemeinsam auf Deutschlandtour.

Roland, Severin, Lucas & Nico machen zwar ausschließlich Musik mit dem Mund; das Zusammenspiel aus Beatboxing, modernsten Effekten und den vier unverwechselbaren
Stimmen machen Männersache aber zu etwas völlig Einzigartigem in der breiten Pop-Landschaft. Fett, authentisch, berührend, tanzbar & charmant.

„Männersache haben eine unglaubliche Bühnenpräsenz, ihre Songs gehen ans Herz und sind musikalisch absolut ausgereift“ resümiert A-Cappella-Profi und Juryvorsitzender Andrea Figallo die Entscheidung der dreiköpfigen Jury.

Hier haben sich Freunde gefunden, die gemeinsam das machen, was sie allesamt am meisten lieben – Musik. Und das wird auch wieder beim Preisträgerkonzert spürbar - wer nicht kommt, ist selber schuld.

Nähere Informationen zu Beginn und Einlass finden Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle.

Zurzeit stehen die Tickets noch nicht im Vorverkauf. Sobald Tickets verkauft werden, finden Sie hier alle Informationen.

Die Vorverkaufsstellen stehen noch nicht fest. Mit dem Ticketverkauf finden Sie hier alle Vorverkaufsstellen.